Emotion




Emotion

Beitragvon jupp » So 22. Sep 2019, 09:36

Emotion

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry ( Der Kleine Prinz).

Wer stimmte auf den ersten Blick, ohne zu zögern, nicht Saint-Exupery zu? Auf den zweiten?

Meines Erachtens geht Saint-Exupery mit dem „nur“ zu weit. der Aphorismus ist sehr einseitig. Für eine gute Entscheidung, so meine Meinung, müssen Emotion und Verstand zusammenkommen.
"Wahre Satire verletzt nicht - sie tötet."
Lec
Benutzeravatar
jupp
Administrator
 
Beiträge: 223
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 10:15
Wohnort: Irgendwo, ein kleines Dorf in der Provinz

von Anzeige » So 22. Sep 2019, 09:36

Anzeige
 

Re: Emotion

Beitragvon gnies.retniw » Mi 9. Okt 2019, 08:08

Lieber Jupp,

das sehe ich auch so. Emotionen können/sollten (auch) durch den Verstand geleitet werden.

Übrigens: vermutlich ist das die Schwäche von Aphorismen; der Versuch komplexe Vorgänge in ein paar Zeilen zu schreiben. Das Gute an ihnen ist, dass sie - im besten Fall - anregen, über Gelesenes nachzudenken und die Aussage zu überprüfen. (Siehe dein Beispiel)

Gruß von Signe
"Die Sonne der Kultur steht niedrig. Wen wundert's, dass Zwerge lange Schatten werfen."
Benutzeravatar
gnies.retniw
 
Beiträge: 106
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:56
Wohnort: Anderswo. Liegt gleich neben Irgendwo.


TAGS

Zurück zu Unterhaltsames in der Scheune

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron